Leichtathletik: 22. Sandhofener Straßenlauf hofft auf 900 Teilnehmer

Mannheim. Schlag auf Schlag geht es für die Ausdauer-Spezialisten in diesem Frühjahr: Nach dem Mathaisemarkt-Lauf in Schriesheim (1. März) startet eine Woche später (8. März) mit dem 22. Sandhofener Straßenlauf die Saison auch auf dem Mannheimer Stadtgebiet. Der Hauptlauf über zehn Kilometer beim TSV Sandhofen ist zugleich der Auftakt für den engelhorn sports/Nike-Laufcup 2008.

Damit stehen die Mannheimer Nordlichter so früh wie schon lange nicht mehr im Terminplan, doch eine Neuerung ist das nicht. "Wir sind immer zwei Wochen vor Ostern dran", verweist der stellvertretende Abteilungsleiter des TSV, Udo Gessel, auf die kalendarischen Besonderheiten in diesem Jahr. Die Läufergemeinde scheint dies jedenfalls nicht abzuschrecken. "Wir haben schon jetzt rund 600 Anmeldungen für den Straßenlauf", freut sich Udo Gessel mit einem Blick auf die Statistik. Maximal 900 Starter können beim Straßenlauf an den Start gehen, Meldeschluss ist der 5. März. Wie gehabt bitten die Veranstalter darum, die Voranmeldung zu nutzen, um einen pünktlichen Start an der TSV-Halle zu gewährleisten.

Den Auftakt machen wie immer die Bambini (500 Meter/13.15 Uhr), danach folgen der Schüler- (1400 Meter/13.40/14 Uhr) und der Volkslauf (5000 Meter/14.30 Uhr). Der Hauptlauf, den im Vorjahr Sebastian Rank (Witten) in 31:35 min gewann, wird um 15.30 Uhr gestartet. th

Mannheimer Morgen, 15.02.2008 

Unsere Werbepartner

  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
    ...